Beginn der 1. Baustufe des neuen EMPOL-Fensterwerks

Anfang August 2017 wurde der erste Spaten in die Erde gestoßen und damit begann die 1. Bauphase der neuen EMPOL-Fabrik. Auf einer Fläche von 40.000 m² wird in der Sonderwirtschaftszone Legnica AG (LSSE S.A.) ein neuer moderner Fertigungsbetrieb errichtet, in den die Produktion von PVC- und Aluminium-Tischlerei versetzt wird. Die erste Baustufe – eine moderne Produktionshalle mit automatisiertem Lager und integrierten Büro- und Sozialräumen samt Vollinfrastruktur und Zubehör mit einer Gesamtfläche von 8.100 m² –  wird von einem Generalunternehmer (P.P.H.U. Handbud s.c. aus Legnica) durchgeführt. Wir haben vor, uns für die neue entstandene Fabrik moderne Fensterbaumaschinen anzuschaffen, wodurch die Produktivität erheblich erhöht wird. Es lässt uns, das Unternehmen weiter zu entwickeln und die Märkte zu erweitern.

EMPOL in Zahlen

26

Jahre auf dem Markt

82

Empfehlungskunden

36

Länder,
in denen wir sind

1173000

PLN, die alle unsere Kunden
in einer Saison beim
Heizen gespart haben