fabryka@empol.pl   +48 717726400
web_1
web_pano1
slide4home
slide3home

Kunststofffenster Schüco

Wir fertigen für Sie folgende Kunststoff-Fenster und Türen-Systeme:

LIVING

SI 82

CT 70

ALU INSIDE

Schüco-Fensterrahmenprofile werden aus sehr widerstandsfähigem Material hergestellt. An dem ganzen Flügelumfang verwenden wir verzinkte korrosionsbeständige Stahlverstärkungen aus kalt gebogenen Stahlprofilen mit einer Dicke von 1,5-2 mm. Eine so stabile und widerstandsfähige Fensterkonstruktion hält hervorragend sowohl den durch Außenfaktoren ausgeübten Belastungen (wie Saug- und Presskraft des Windes, Spannung, Wasserdichtheit, Tragfähigkeit), als auch der Belastung durch den Einsatz von energiesparender 3-fach-Verglasung, stand. Der aus 3-Scheiben und 2 SZR bestehende Glaspaket ist eine Lösung mit sowohl ausgezeichneten Parametern in Bezug auf die Energiesparsamkeit als auch auf die Schalldämmung.

Unsere PVC-Fenster sind ein einzigartiges Produkt, das nur bei Empol erhältlich ist. Es entstand dank der Verbindung von Schüco-Profilen und Winkhaus Activ Pilot Strong-Beschlägen.

Unsere PVC-Fenster sind ein einzigartiges Produkt, das nur bei Empol erhältlich ist. Es entstand dank der Verbindung von Schüco-Profilen und Winkhaus Activ Pilot Strong-Beschlägen.

Strong sind Beschläge mit erhöhter Widerstandsfähigkeit gegen Einbruch, erweitert um die folgenden Elemente:

•  einbruchshemmende und aushebesichere Schließbleche
– 3
Schließbleche in jedem Drehkippflügel (schützen effektiv bei Einbruchversuchen und pressen den Flügel besser an den Fensterrahmen an)
– 2
Schließbleche in jedem Kippflügel
(im Referenzfenster)
•  Fehlbediensperre mit der DFE-Gleitstütze in jedem Drehkippflügel (erzwingt die richtige Position des Griffs, beugt der Ausklammerung des Flügels aus dem oberen Scharnier vor)
• unsichtbare Zwangsverriegelung (Abdichtung und Schalldämmung)
• Verschlusssystem, das auf den achteckigen pilz-förmigen Zapfen basiert (eine sichere und einbruchhemmende Verbindung des Flügels mit dem Fensterrahmen).
•  Einfache Anpressdruckregulierung des Flügels zum Fensterrahmen (mögliche individuelle Dichtheit-Kontrolle) .
•  abgestufte Kippöffnung (mögliche Regulierung der frischen Luftzufuhr, Sperre bei Durchzügen).